The early bird catches the worm. Das stimmt. Mein früher Vogel bestand aber heute darin, die Dinge, die ich mir vorgenommen habe, zu erledigen. Und da ich dafür extrem früh aufgestanden bin (und dass, obwohl ich noch Urlaub habe!) habe ich alles geschafft. Ich freue mich. Ich freue mich auch über den Freitags-Füller, den ich jetzt noch machen möchte, wie immer zur Verfügung gestellt von Barbara von scrap-Impulse.

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1.  Für mich  soll’s rote Rosen regnen, mir sollen sämtliche Wunder begegnen…. (Danke, Hilde!)

2.   Presse niemanden in irgendeine Form.

3.  Was macht eigentlich Prince? Den höre ich immer noch gern. Wie auch immer er jetzt heißen mag….

4.   Jetzt hier auf meiner Couch sitzen, die lackierte Kommode betrachten und zu schreiben  ist eine feine Sache.

5.   Haben wir schon wieder bald Ferienende 🙁 ?

6.   Sich aufregen ist meist für die Katz.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf gar nichts mehr , morgen habe ich viel zu viel geplant und Sonntag möchte ich gut ankommen!

Soderle, das dazu.

Jetzt zeige ich euch noch etwas. Die Eltern einer ganz lieben Freundin haben heute goldene Hochzeit. Die Eltern einer ganz lieben anderen Freundin hatten letzte Woche goldene Hochzeit. Hammer! 50 Jahre verheiratet zu sein ist verdammt lang, nicht wahr?  Mir wird das wahrscheinlich nicht mehr widerfahren, oder? Na, man weiß ja nie….

Jedenfalls bat mich die eine liebe Freudin mit den Worten: „Claudia, die Karten, die man kaufen kann, sind soooo hässlich, kannst du mir nicht eine machen?“ ebendies zu tun. Gerne. Nur finde ich die Karten, die so üblich sind zu einem solchen Jubiläum, auch meist nicht schön. Lorbeerkränze und eine goldene 50, hallo? Also wurde ich kreativ. Ich wollte auf besagte features verzichten und habe mich entschieden für … zwei Herzen und ein love. Ich habe gleich zwei Karten gemacht, nur die Farben habe ich gewechselt!

Hier ist sie einmal:

GH 1

und noch einmal in anderen Farben:

GH 2

Ihr seht, die beiden Karten wirken schon anders, wenn man lediglich die Farben verändert. Hier habe ich die neuen Farben von Stampin up verwendet, brombeermousse und lagunenblau. Der Grundton heißt savanne und das weiße Papier ist flüsterweiß. Das goldene love ist ausgestanzt aus champagnerfarbenem Glitzerpapier. Sind die Namen der Farben nicht toll?

Und wie gefallen euch die Karten? Innen sind noch liebe Worte gestempelt, das habe ich aber vergessen zu fotografieren 🙁

So ist es … und es macht viel Spaß, so schöne Dinge zu produzieren, glaubt mir.

Jetzt genieße ich den Feierabend 🙂

Bis dahin, es grüßt euch

Claudia

 

1 Comment on Friday, filler und zwei goldene Hochzeiten

  1. … und deine Karte ist tausendmal schöner als die gekauften! Meine Eltern, vor allem meine Mutter, waren total begeistert. Ganz toll fand ich die beiden goldenen Kreise mit deren Hilfe ich den Gutschein versteckt habe …
    DANKE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*