Juchhu ! Ferien. Endlich. Die Zeit zwischen den Weihnachtsferien und den Osterferien verging zwar im Flug, aber war dennoch lang. Klingt paradox. Ist es aber nicht. Gute Schule steht und fällt auch mit der Leistungsbereitschaft der Schüler/innen. Und das lässt leider vor den Ferien nach.

Jetzt aber ist es soweit. Es ist Frühling (wo???) und zwei Wochen Ferien sind da. Aber das muss ja erst sacken. Den Frühling spürt man nicht, es ist superkalt draußen. Die Ferien, na das Gefühl dauert ja …. zumal mein Großer jetzt mitten im Abi steckt und sich gut vorbereiten muss.

Ich freue mich auf 16 Tage frei, an denen ich einiges erledigen will. Und das starte ich mit dem Freitags-Füller, das sind Textbausteine zum Ausfüllen, zur Verfügung gestellt von Barbara.

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b 

# 313

1.   Heute ist ein komischer Tag, so üsselig grau und von Feriengefühlen keine Spur. 

2.  Dieser Kaktus, auf einmal trägt er Blüten .

3.  Schade, dass die Sonne noch nicht scheint, und es sieht auch nicht so aus, als würde sich das in absehbarer Zeit ändern. 

4.   Möhren – wenn ich einen Snack möchte.

5.   Gib mir ein a und ich werde lösen.

6.   Über Gregs Tagebuch kann könnte ich herzhaft lachen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf nichts Bestimmtes , morgen habe ich auch noch nichts geplant und Sonntag möchte ich oh ! auch nichts im Kopf. Ich bin dieses Wochenende nicht so der Planer !

Damit der Beitrag hier nicht im Nichts endet, zeige ich euch noch ein Portemonnaie, genäht für eine Kundin, die mich angesprochen hat. Stoffauswahl und Details wurden per whats app geregelt. Es ist schon bei ihr angekommen, und sie war sehr zufrieden. Und ich auch.

Hier ist es:

Portemonnaie Kathi

Wie ihr seht, mochte die Kundin gern blau-weiß. Genäht ist das Portemonnaie übrigens nach der wildspitz – Anleitung von kibadoo. Wenn du auch etwas genäht haben möchtest, dann zögere nicht und kontaktiere mich.

So, ich verabschiede mich für heute.

Viele Grüße von

Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*