….feiert eine Bekannte von einer Bekannten, und da hat sie, also die Zweitere, mich gebeten eine Karte zu gestalten. Gesagt, getan. Hier ist das Ergebnis, welches ich total gelungen finde. Ich mag nicht so Überladenes, daher wollte ich es schlicht ohne viel Schnickschnack. Mit dem weißen Gitter auf weißem Untergrund hat die Karte eine gewisse Plastizität, und der Schmuck ist mit dem goldenen love-Schriftzug und den Innenblüten ausreichend. Als kleines highlight noch das Mini-Mr&Mrs-Schild. Meine Bekannte war entzückt 🙂

Hochzeitskarte05Die Farben kommen hier nicht so optimal rüber, leider. Aber die Grundidee ist gut zu erkennen.

Ansonsten ist alles gerade im Wandel. Dazu bei Gelegenheit mehr. Bis dahin,

eure Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*