…rezept findet ihr jetzt hier. Es stammt noch von meiner Oma und ist wirklich einfach und die Kekse sind einfach nur lecker ! Man kann sie ausstechen und verzieren, oder durch den Wolf drehen und dann mit Schokolade bestreichen, einfach und hmmm.

Probiert es mal aus.

Ihr müsst nur 250 gramm Mehl auf die Arbeitsfläche sieben, 175 gramm weiche Butter in Flocken darübergeben, 80 gramm Zucker darüberstreuen. In die Mitte macht ihr eine Mulde, so dass es aussieht wie ein Vulkan, in die Mulde schlagt ihr ein Ei. Darüber gebe ich noch 1 Päckchen Vanillinzucker. Dann gehts los. Man nimmt ein Messer (Streichmesser) und hackt auf den Vulkanberg ein, bis der Teig krümelt (das macht vor allen Dingen Kindern Spaß), wenn er dann so richtig schön krümelig ist, dann knetet man den Teig mit eingemehlten Händen zu einem schönen Kloß. Der darf sich dann in Folie gehüllt 1 Std. im Kühlschrank ausruhen.

Dann kann man ihn entweder ausrollen auf einer bemehlten Fläche und ausstechen, oder durch den Wolf drehen. Auf jeden Fall kommen die Plätzchen jetzt in den Backofen, ich backe sie so ca. 10 Minuten bei 180 ° Heißluft. Und wenn man denkt, sie brauchen noch, dann sind sie eigentlich schon fertig. Nichts ist schlimmer als zu braune Spritzgebäckkekse.

Lasst sie dann auf dem Blech auskühlen, verziert sie üppig und genießt.

Ich habe mal eine Collage gemacht vom Entstehungsprozess, leider haben wir die fertigen Kekse schon aufgefuttert. Also werde ich noch neue backen, die gehören zur Vorweihnachtszeit einfach dazu.

Ich nehme immer die doppelte Menge, das ergibt zwei Backbleche voll lecker Plätzchen. Vielleicht habt ihr ja mal Lust die Kekse auszuprobieren. Gerne könnt ihr mir auch Fotos schicken von den fertigen Keksen .

Bis morgen !

Claudia

 

PS.

Noch eine schnelle Info:

Auf Bitte von lieben Freunden habe ich einen Workshop-in-letzter-Minute ins Leben gerufen.

Hier werden wir in netter Runde Geschenke in letzter Minute basteln, schöne Geschenkanhänger, kleine give-aways, oder was uns ein- bzw. gefällt. Ich bin schon fleißig am Vorbereiten , und komme von Hölzchen auf Stöckchen. Immer mehr Ideen, der kopf ist voll…

Der Workshop findet am Sonntag, den 16. Dezember statt.

Uhrzeit ist von 14- 18 Uhr bei mir am Limberg 18 in Bottrop

Die Kosten für den workshop belaufen sich auf 20 Euro.

Es gibt Kaffee und Kuchen !

Es sind noch Plätze frei.

Bei Bedarf schickt mir bitte eine email an ->scherestoffpapier@arcor.de

Es grüßt Claudia

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*