und weiter geht’s…

… wie versprochen, wollte ich noch ein bisschen von Jennis Teamtreff am Wochenende erzählen. Gestern hatte ich ja bereits die am Samstag gewerkelten Sachen gezeigt.(Es gab außer den tollen kreativen Momenten auch noch ein leckeres Essen, Kaffee und Berliner !) Abends habe ich mir dann die ganzen Anleitungen ausgebreitet hingelegt – teilweise gab es die Sachen sogar in echt, wow ! Hier mal ein Überblick:

Ich habe die Anleitungen jetzt ordentlich abgeheftet und werde sicherlich das Eine oder Andere nacharbeiten….

Sonntags dann gab uns Jenni einen Auftrag: Bereitet einen workshop vor. Alle Teilnehmer hatten erst einmal Schnappatmung, aber dann ging es die nächsten 1,5 Stunden hochkonzentriert ans Werk. Die Ergebnisse sind sehenswert. Hier erst einmal meine Karte:

und nun noch eine kleine Gutscheinkarte:

Die anderen Sachen könnt ihr sicherlich auf den blogs der anderen bewundern. Jenni hat sehr viel berichtet, aber auch Sonja, Catrin, Susanne, Nicole und Jördis. Schaut mal hin, es lohnt sich.

So, nun muss ich gestehen, muss ich mich noch ein paar Listen widmen.

Morgen gibts was Kreatives !

Es grüßt euch, die Claudia

Letztes Wochenende….

…. war sehr, sehr schön. Ich war eingeladen zum Teamtreff bei Jenni, die Veranstaltung hat zwei ganze Tage gedauert, und war voller Leben, Lachen und toller Gespräche, aber auch Anregungen und Aufgaben. Meine Impressionen möchte ich euch gern mitteilen !

Als erstes hatten wir die Aufgabe, als Mitbringsel einen Swap zu gestalten, diesen zu fotografieren, und die Anleitung 40 x auf ein DIN A 5 Blatt zu kopieren. So hätte man im Idealfall 40 tolle Anleitungen in petto. Das finde ich eine hervorragende Idee.

Meine Anleitung habe ich für Folgendes geschrieben:

Backmischung in der Flasche und eine Karte dazu !

Wir „sollten“, wenn möglich, dazu Stempel oder Papier aus dem neuen Sommerminikatalog oder der saleabration benutzen, die Umsetzung ist mir gut gelungen.

Jenny hat sich sehr viel Mühe und Arbeit mit der Schulung gemacht. Wir haben alle ein Geschenk von ihr bekommen, ist das nicht der Hammer ? Immerhin waren wir fast 40 Personen.  Hier ihr Geschenk:

(zuhause war ich dann doch ganz platt, was da so alles drin war: ganz viele Sachen, die wir in der nächsten Zeit so brauchen, das war schon wirklich toll, und an dieser Stelle noch einmal ein Danke !)

Als erstes Projekt sollten wir dann ein Notizbuch aus einem ganz „normalen“ DIN A 5 Schulheft gestalten, meines ist das hier:

Die Außenseiten wurden mit savannefarbenen Farbkarton bezogen, innen findet sich auf den Heftinnendeckeln schönes Designerpapier und von außen wurde dann üppig verziert. Da macht es doch tausendmal mehr Spaß, so ein Notizbuch aufzuschlagen. Die Notizbücher  von den anderen Teammitgliedern sind auch total toll geworden, dazu morgen mehr.

Dann konnten wir noch eine Schachtel arbeiten, aber ich habe noch ein Notizbuch von mir gestaltet, ich war so inspiriert, und das Buch ist voll von meinen Ideen und Skizzen, ob Accessoires oder Papiergewerkeltes, alle Ideen werden in dieses Skizzenbuch gescribbelt, und nun sieht es von außen tatsächlich (und unerwarteterweise) so aus:

Ich wundere mich gerade über mich selber, rosa ist sonst so gar nicht meins, und sowieso nicht (auch wenn meine webseite so herrlich frisch mit diesen Farben gestaltet ist, meine Lieblingsfarbe ist — irgendwie anders — kann ich grad nicht gar nicht mehr sagen), mein Buch finde ich aber wunderschön ! Das Foto ist übrigens an dem Tag entstanden, wo wir mit insgesamt 6 Frauen am Tisch saßen, und alle naselang etwas gesucht, aber sonst macht es ja auch keinen Spaß.

Bei meiner Mutter hängt eine Kachel, die ich als Kind nicht verstanden hatte: Der Kleingeist hält Ordnung, das Genie beherrscht das Chaos. Nun will ich nicht behaupten, dass wir alle Genies sind, aber ich kann mit Recht sagen, dass ich den Spruch jetzt verstehe. Denn so ein bisschen chaotisch war es, aber es war sehr liebenswürdig chaotisch und auch lustig.

So, morgen kommt mehr. Hat das Lesen Spaß gemacht ? Morgen kommt die Fortsetzung. 🙂

Claudia

So, das wars für heute, jetzt muss ich erst einmal Luft holen.

Thank you….

…. einfach so kann man mit einem Danke jemandem eine Freude machen. Hier ist meine „Einfach-nur-so-danke-Karte“:

Farben: saharasand, glutrot, flüsterweiß, espresso

Spitzendeckchen und Blumenstempel sind aus dem neuen Sommermini, der Schriftzug ist aus meinem Lieblingsstempelset „Sassy salutations“ aus dem Jahreskatalog.

Und ich hatte euch ja fast schon verraten, dass heute noch etwas Kreatives kommt.

Liebe Grüße,

Claudia

Auf zu neuen Ufern…

…. die Karte habe ich für eine Freundin gemacht, die sich womöglich beruflich neu orientieren muss/will. Guck mal, du Liebe, das ist nur für dich. Das Original kriegst du auch noch, und dann schaust du dir das Kärtchen an, und denkst: Ja, genau, auf zu neuen Ufern ….

Diesmal habe ich nur Produkte aus dem neuen Sommerminikatalog benutzt, sowie aus der saleabration.

Gestern habe ich die sogenannte saleabration bereits erwähnt. Also, wenn ihr jetzt platzt vor Spannung, was das überhaupt ist, dann möchte ich das gern erklären. Es  DIE Stampin’Up! Zeit des Jahres. Wenn man Katalogware im Wert von 60 Euro kauft , gibt es ein Geschenk, das sind z.B. Stempel, Stanzen und Zubehör (dieses Mal kann man aus 17 Produkten wählen). Kauft man für 120 Euro, dann gibt es zwei Geschenke usw usw. Mehr Informationen gibt es zum Start der Saleabration am 22.Januar.

Aber auch für Gastgeberinnen lohnt sich die Zeit besonders, denn es gibt Zusatzgeschenke, die das Stemplerherz höherschlagen lassen.

Die Saleabration ist auch eine besondere Zeit zum Einsteigen als Demonstratorin! Wenn du Fragen hast, dann kontaktiere mich.

Und hast du nun Interesse, eine Stempelparty (haha) zu machen, dann melde dich ebenfalls. Gern erkläre ich dir, was das ist. Ich kann nur sagen, es macht Spaß und es hat einen leichten Suchtfaktor, also überlege es dir gut ….

So, bis morgen, jetzt wird gechillt 🙂 oder noch gebastelt ? hm, das erfahrt ihr morgen !

Liebe Grüße, eure Claudia

Beste Wünsche…

… an einen lieben Menschen.

Für diese Karte habe ich mich mal an frischere Farben gehalten. Dass ich auf das so wunderbar mit hellblauen Punkten bestempelte Papier ein zweites kleben musste, das erwähne ich mal nur so beiläufig, weil mir die Rettung dann doch gut gelungen ist. Ich hatte etwas ganz anderes geplant, aber so ist es im Design, manche Dinge entwickeln sich „aus Versehen“.

Ist der Schmetterling nicht herzallerliebst ?

Er stammt aus einem Stempelset der kommenden saleabration, was das ist, dazu morgen mehr.

Jetzt mache ich es so wie meine Kinder, ich werde chillen. Dass ich das Wort einmal in meinen Wortschatz aufnehme, hätte ich auch nie gedacht. So ist es manchmal…

Beste Wünsche,

eure Claudia

 

 

Taschen, Taschen…

… kann frau nicht genug haben. Hier die, die ich meiner Freundin zu Weihnachten geschenkt habe:

Meine Freundin mag helle Farben und liebt ihren beigen Trench, da ist diese Tasche der optimale Hingucker. Sieht sie nicht schon herrlich frühlingshaft aus ? Das können wir doch echt gut gebrauchen, bei dem tristen Wetter draußen.

Jetzt gleich geht es an eine Gutscheinkarte für einen 12-jährigen. Er wünscht sich Geld, das muss anständig verpackt werden, oder ? Später zeige ich euch das Ergebnis…..

… bis dann, eure Claudia

ein Freund, ein guter Freund…

…. das ist das Beste, was es gibt auf der Welt.

Welch Wahrheit steckt in diesem song, den wir sicher alle kennen. Und ein solcher hatte heute Geburtstag ! Auf diesem Wege also:

happy birthday, andreas ! Schön, dass es dich gibt.

Unter anderem hatte ich ihm das hier geschenkt:

Ja, genau, die Backmischung im Glas. Ich finde das total schön, und da mein Freund des Backens kundig ist, passte das gerade so richtig.

Dazu gabe es natürlich noch eine Karte, die habe ich leider vergessen zu fotografieren. Schade.

Von diesen Backmischungen mache ich sicherlich noch mehr, ich backe und koche eh gern, dann ist das auch noch so herrlich authentisch !

Liebe Grüße,

Claudia

Tolles Angebot

Guten Morgen, ich möchte euch das folgende tolle Angebot wirklich nicht vorenthalten:

Dieses Angebot beinhaltet vier schöne Stempel und gratis dazu das Set Liebesgruß. Sieht doch toll aus, oder ? Für den Angebotsflyer klicke bitte hier ! Das Set kostet nur 12,95 Euro und macht schon echt was her.

Und noch etwas Neues möchte ich euch zeigen, für die technisch Interessierten und Versierten ! Die Idee ist witzig und wirklich cool.

Man bespricht die Codes mit dem Text seiner Wahl und klebt sie dann in eine Karte / in ein Projekt. Der oder die Beschenkte kann dann, sofern im Besitz eines smartphones, den Text abhören. Also ich probiere das sofort aus, ich finde das sehr klasse. Der Bogen mit 10 tags kostet 9,50 Euro. Klick hier für mehr infos !

Falls ihr Fragen habt, bitte nicht zögern, ich erkläre euch alles.

Meine nächste Sammelbestellung mache ich am 5. Januar, wenn du also etwas brauchst, dann melde dich, ich versende dann kostengünstig !

Bis später, eure Claudia

 

 

Hallo …

… im neuen Jahr !

Für eine gute Freundin habe ich dieses Geschenk gemacht:

Die Gute hatte noch im Dezember Geburtstag, aber ich zeige es euch erst heute, ist ja auch grad ein paar Tage her …

Hier einmal die Karte im Detail, einmal von vorn:

und von innen:

Hier habe ich das Designerpapier polka dots benutzt, außen das bezauberende Gastgeberinnen-Stempelset „Süße Geburtstagsgrüße“ und innen den wunderschönen Schriftzug „Happy birthday“ aus dem Stempelset „Sassy Salutations“. Mir gefällt die Karte echt gut, und sie passte einfach wunderbar zu dem Glas mit der Backmischung.

Bis morgen, einen schönen Abend wünscht euch die Claudia

 

Ich …

… wünsche allen, die dies lesen, einen guten Rutsch und ein gutes, gesundes und glückliches

2013 !

Eure Claudia

 

Zum Angucken gibt es jetzt mal ein etwas anderes Foto:

Ich habe das Bild gestern dem ipad meiner Freundin Ane aufgenommen. Ganz sicher werde ich es noch verarbeiten, weil es mir supergut gefällt. Fast könnte man meinen, ich blicke neugierig auf alles, was so kommt. Also, seien wir gespannt.