Posts Tagged ‘Album’

Ich habe fertig

… mein Album anlässlich Papas rundem Geburtstag. Ich zeige euch mal das Cover und so eine Art Fächerview :-) Da die Fotos alle privat sind, habe ich sie mit diesem Stern unkenntlich gemacht. Und wer meinen Vater kennt, der freut sich jetzt einfach mal, denn er fand das Album toll (und ich bin ganz stolz drauf).

Album PapaPapa Album 2Als ich letztes Jahr auf einem stampin up Demonstratorinnentreffen in Bottrop war, haben mehrere Leute „Tische“ gemacht. Dort konnte man sich Inspirationen holen und die gemachten Sachen live sehen. Die Teilnehmer konnten auch etwas gewinnen und zu Recht hat dies Alexandra Grape aus Hamburg. Sie hat unter anderem ein wunderschönes Fotoalbum gezeigt. Als ich das gesehen hatte, war mir sofort klar, dass ich so etwas für Papa basteln möchte. Und wie das immer so ist, habe ich den guten Vorsatz tatsächlich erst drei Tage vor seinem Geburtstag in die Tat umgesetzt. Ich habe mich schon an Alexandras Beispiel orientiert,weil ich ja so „kurzfristig“ die Idee hatte …. hüstel. Das Album hat ganz viele versteckte Features wie Album im Album und Aufklappsachen und Rausziehfotos. Herrlich. Und ich war beim Basteln so froh, so viel schönen Schnickschnack zu haben.

Ich muss aber sagen, für das nächste Projekt fange ich eher an, denn mir fallen beim Machen dann immer die besten Sachen ein. DAS wäre doch etwas oder ? Mal nicht auf den letzten Drücker 😉

Aber da ich meinem Motto treu bleibe, hier auf den letzten Drücker der Freitags-Füller, wie immer von scrap-Impulse aka Barbara, aber den von vor 2 Wochen, denn diese Woche gibt es keinen, weil man bei ihr etwas gewinnen kann. Dazu morgen mehr.

Denn jetzt kommt hier (die Zeit läuft rückwärts)

der 347. FF

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1.    Gänsebrust    – esse ich nicht. 2.   Ich mag meinen so schlichten  Adventskranz.

3.   Vielen Dank an das tolle „dangerous ladies“ Geburtstagsgeschenk.

4.    blablabla  nicht vergessen. Diktiere ich mir morgens immer ins smartphone, und abends kann ich die verballhornten Notizen nicht lesen.

5.   Um 12 Uhr ist es 12 Uhr. Eine Minute später ist 12.01 Uhr

6.   Nicht mit fremden Leuten reden, sagte meine Oma immer.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen habe ich  Fußballplatz mit dem jüngeren Sohn, basteln und eine Party  geplant und Sonntag möchte ich einen friedvollen Nachmittag mit meiner Familie. Wir stoßen nochmal auf Papa an !

Ein friedvolles Wochenende wünsche ich euch auch. Viele Grüße

Claudia

 

… mein Geschenk für einen Freund …

… möchte ich euch nicht vorenthalten. Ein ganz lieber Mensch aus einem fernen Land ist Gast in unserem Land gewesen und ein guter Freund geworden. Nun ist er wieder zuhause, und ich habe ihm zur Erinnerung dieses scrapbook geschickt. Wir haben während seines Aufenthalts zwei tolle Ausflüge in meinen beiden Städten Köln und Bottrop gemacht und hatten viel Spaß.  Schaut euch doch mal das Album an, vielleicht gefällt es euch ja so gut wie mir.

Ach so, ich habe die meisten Gesichter mit einem hellen Stern vertuscht, bitte nicht wundern, „in echt“ sind da natürlich keine Sterne :-)

Es macht wirklich total viel Spaß, solche Erinnerungen so festzuhalten, und man guckt sich so ein Album doppelt so gerne an. Ich hatte aber auch beim Machen viel Freude, das muss ich mal sagen.

Gerade gestalte ich ein weiteres scrapbook, diesmal für … ach das sag ich besser noch nicht, sonst ist es ja keine Überraschung. Man hat ja soviele digitale Bilder, die man sich dann doch nur selten anguckt. So hat man was in der Hand, und man kann jemanden viel Freude damit machen (oder sich selbst).

Noch etwas: bitte wundert euch nicht über den türkisfarbenen Himmel im Hintergrund. Irgendwie will meine Kamera nicht mehr so wie ich will, und ich autoadjuste die Fotos, damit sie intensiver werden. Vielleicht sollte ich demnächst mal in eine neue Kamera investieren ? Ich hätte schon eine im Auge 😉

Bis morgen, es grüßt,

die Claudia