Posts Tagged ‘Geburtstagskarte’

Geburtstagskarte, Singles und der Freitags-Füller

Hallo, ich bins. Im Moment komme ich vor lauter Arbeit nicht zum Bloggen. Schön, dass ihr aber immer regelmäßig schaut. 🙂

Für die Freundin meiner Mutter habe ich eine Karte gestaltet. Ich zeige sie euch mal:

Geburtstagskarte 1209

Sie ist so schön „blass“, und gehighlightet von den tollen Sternen, die ich ausgestanzt habe. Seht ihr, dass das mittlere Papier aufgenäht ist? Mit einer alten Nadel erlaube ich mir das auch mal ! Bitte nehmt dafür keine neue Nähmaschinennadel, die werden schnell stumpf vom Papier.

Das gleiche gilt für Scheren. Stoffscheren sind für Papier tabu. (und umgekehrt) Bei meinen workshops, wo ich ja immer gern alles zur Verfügung stelle, werde ich wahnsinnig, wenn ich sehe, dass jemand mit der falschen Schere rumschnippelt. Aber die meisten haben das schnell raus, ich wiederhole das auch immer wie ein Mantra.

Heute habe ich den ganzen Tag rumgekruschelt. Unter anderem habe ich meinen alten Schallplattenspieler hervorgekramt, und beim Hören gestaubsaugt und andere Dinge im Haushalt erledigt. Wahnsinn, dass man immer noch alle Texte kann. Zu jeder Single (ja, heute war Singltag hier) habe ich noch Bilder im Kopf und kleine Geschichten. Albert Einstein hatte recht. Unser Gehirn ist super.

Jetzt noch fix den zweihundertfünfundachtzigsten

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1. Die Flasche mit  meinem Parfüm geht bedenklich zur Neige.

2.  Ich mag Spinnen nicht.

3.  Ich bezweifle,  dass ich jemals Spinnen mögen werde.

4.  Meine Kringelpommes waren heute eine Enttäuschung.

5.  Wenn es kälter wird esse ich gerne  Suppen.

6.   Turnschuhe ohne Socken. ? Geht gar nicht.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen habe ich zuallerallererst was Abarbeiten und danach zum Schweden und abends tanzen geplant und Sonntag möchte ich schönes Wetter, bitte.

Das war mein dieswöchentlicher Beitrag dazu. Näheres findet ihr bei Scrap-Impulse. Schaut doch mal vorbei…..

Viele liebe Grüße von

Claudia

 

Die Woche ging schnell um

Hallo ! Diese Woche ist rasend schnell vergangen. Ich sehe, ich hatte gar keine Zeit zu schreiben. Aber das ist in der ersten Schulwoche immer so, alles muss neu eingerichtet werden, und der Tag hat zuwenige Stunden. Ich möchte mir aber auf die Schulter klopfen, alles geschafft ! Gute Organisation ist alles und natürlich die Bereitschaft, über das übliche Maß hinaus zu arbeiten.

Auch heute hat alles geklappt, der weltbester Bufdi hatte seinen letzten Tag und wir haben ihn gebührlich verabschiedet. Es ist so toll, dass man immer wieder Menschen kennenlernt, die man als Gewinn erachtet. Jonas gehört definitiv dazu. Gut, er hatte es nicht immer einfach mit mir, oder doch? Vom schüchternen Typ zum selbstbewussten jungen Mann, der sehr zielstrebig sein Ziel verfolgt hat, das hat Spaß gemacht zu beobachten. Ich habe ihn sehr gefordert, und ich denke, das hat ihm gut getan. Ich wünsche ihm nur das Allerbeste.

Bevor ich jetzt tatsächlich die Muße habe, kreativ zu sein (ich habe ja alle Listen fertig, alles ist eingetütet für die nächste Zeit :-)) möchte ich doch den zweihundertdreiundachtzigsten Freitags-Füller machen. Hier ist er:

Freitags-Füller Nr. 283

1. Nach welchen Kriterien ich ein Buch gut finde, ist ganz einfach: Es muss mich direkt packen, es darf nicht langweilig sein. Meine Zeit ist zu schade für schlechte Bücher.

2.  Schon Freitag und ich habe doch noch so viel vor diese Woche 🙂

3.  In meinem Bett — sitzt der Teddy, den ich zur Geburt geschenkt bekommen habe. Den liebe ich.

4. Gestern beim Ausflug habe ich es mal wieder gemerkt: Meine Arbeit hat sich  wieder mal richtig gelohnt. Meine Schüler sind super.

5.  Anstatt sich auf das Schöne, Positive zu konzentrieren gibt es Menschen, die nur jammern. Ich nicht.

6.   Bei Bettina, da ist ein Restaurant , will ich unbedingt mal essen gehen. Das ist wirklich deluxe. Mercato deluxe.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein gutes Wochenresümee , morgen habe ich das Teamtreffen bei Jenni Pauli  geplant und Sonntag möchte ich, dass die neu formierte C-Jugend gewinnt !

 

In diesem Sinne begebe ich mich jetzt an meine Nähmaschine ! Oh, aber vorher zeige ich euch noch eine Geburtstagskarte, die ich letztens gemacht habe, wie immer mit den schönen Produkten von stampin up.

Geburtstag 26.08

Ich wünsche euch einen entspannten Freitag !

Bis dahin,

Claudia

 

Geburtstag

…. feiere ich immer gern, erst recht mit guten Freunden. Meine liebe Freundin hatte einen runden, und ich habe ihr diese Karte hier gemacht. Ihr gefiel sie gut, und mir auch.

birthday 16.02

Ich finde den Hirschstempel sowieso sensationell, aber der Holzhintergrundstempel bietet ungeahnte Möglichkeiten.

Die Party war übrigens super, es gab 70er Jahre Essen und Musik, und es waren viele nette Leute da. So war ich dann auch erst um zwei Uhr im Bett, und das mir als Frühaufsteherin!  Daher bin ich heute doch etwas müde und verschwinde jetzt in den Federn.

Es grüßt euch,

Claudia

Es pfeift nicht nur von den Dächern…

… sondern auch hier!  Mich hat es ordentlich erwischt mit einer fiesen Erkältung.

Das hält mich aber nicht davon ab, euch schnell die Karte zu zeigen, die ich anlässlich eines Jungen-Geburtstages gemacht habe:

Glückwunsch 28.10

Na, dann machen wir sie doch mal auf, oder ?

Tadaa !

Glückwunsch 28.10.1

yay ! oder yeah ! (mir ist eine andere Bedeutung noch nicht eingefallen…. – weiß jemand mehr ?) Jedenfalls habe ich wieder die tolle pop-up Klappkarte verziert. Das Hin-und Hergeklappe macht wirklich Spaß. Leider hatte ich keine Zeit mehr, noch den Rest zu fotografieren, schon wurde die Karte abgeholt.

Und jetzt wünsche ich allen einen schönen Restabend und verziehe mich mit meinem aktuellen Buch, und Salbeibonbons in mein Gefilde.

Bis bald,

ciao, Claudia

Für dich….

….. heißt diese schöne Karte in Lilatönen.

Der Clou daran ist, dass man an dem lila Kreis oben ziehen kann, und so folgenden Effekt hat:

Ist das nicht schön? Ich nenne diese Karten Sliderkarten, die Anleitung findet ihr hier.

Sonst ist alles gut. Die gefühlten 300 Meter Gardinen sind genäht und – was viel schlimmer war – gebügelt. Nun kann ich mich an mein Leinenkleid machen. Zugeschnitten ist es bereits, und es wird aus dem Stoff hier genäht:

Na, heute morgen machte es so ein böses „Krack“ in meinem Rücken und seither tut es höllisch weh. Ich werde vor der Nähaktion  wohl mal Renkübungen machen müssen, das Atmen fällt mir nämlich schwer. Gibt es das? Eingequetschte Luftwege ?

Bis morgen, eure

Claudia

 

Happy birthday ….

…. auch im April haben ganz viele liebe Menschen Geburtstag. Heute gratuliere ich z.B. einer meiner besten Freudinnen. Die Karte für sie zeige ich jetzt natürlich nicht, denn die Gute guckt ja immer, was ich hier so schreibe. Aber auf diesem Wege: Happy birthday and have a ball, dearest !

Hier ist jetzt eine Karte, deren Technik ich schon länger ausprobieren wollte. Ich bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden !

Die Technik nennt sich Triple Time Stampin technique und hier könnt ihr es euch anschauen. Das werde ich auf jeden Fall in meinen nächsten workshop integrieren. Das Stempelset nennt sich secret garden, und ich habe es schon mehrmals eingesetzt. Eine lohnende Anschaffung ! Ihr findet dieses Stempelset im aktuellen Frühlingskatalog.

Tschüß, eure Claudia

Und nun,

Geldschein verpacken…

… mache ich nie gerne, wird aber mit zunehmenden Alter der Beschenkten irgendwie häufiger.

Na ja, wie ich es ja schon erzählt habe, hier die Glückwunschkarte für den Sohn meiner Freundin, der heute das stolze Alter von 12 erreicht hat. Happy birthday, Roman ! Da er jetzt vermutlich schon im Bette weilt, (morgen geht ja die Schule wieder los!) kann ich die Karte hier unbesorgt noch zeigen.

Einmal die Karte von außen:

Nein, nein, der Engel gehört nicht dazu, der diente lediglich als Halter, und sieht so süß aus, wie er über die Karte linst. Wie ihr seht, habe ich die Karte bunt gestaltet, das gefiel mir nach all dem rot und savanne und espresso mal ausnehmlich gut.

Und geöffnet schaut die Karte so aus:

Karte und Inhalt sind gut angekommen ! Freu…

Morgen zeige ich euch mein Geschenk fürs Weihnachtswichteln. Ja, ihr lest richtig, wir treffen uns tatsächlich im neuen Jahr, um Geschenke auszutauschen… aber zeigen werde ich das jetzt nicht, sonst ist die Überraschung hin.

Bis morgen, es grüßt euch von Herzen

die Claudia