Posts Tagged ‘stampin up’

Happy birthday, oder der Marathon geht los…

…. ja es gibt sie ja schon lange. Die Weihnachtssüßigkeiten im Supermarkt oder Kaufhaus. Ich möchte an dieser Stelle nicht auch noch darüber lamentieren wie unsäglich ich es finde Weihnachstmänner, Christstollen, Spekulatius, Dominosteine, Marzipankugeln und allen anderen Kram bereits seit Wochen in den Regalen zu finden. Das tun andere, und ich kann mich da nur anschließen. Ich kann mich dem frühen Angebot nur erwehren, indem ich es geflissentlich ignoriere. Dieses Jahr kaufe ich davon vor dem 10.Dezember  nichts. Der liebe Willi hingegen, Ex-Kollege, beschenkt uns Sich-im-Dienst-Befindlichen dann doch aber immer im September mit Weihnachststellern. Das Zeug ist dann mir-nichts-dir-nichts alle (habe ich bereits erwähnt, dass Lehrer alles essen?) und das ist gut so, denn im September ist es doch arg warm, und die Dinger schmelzen bei Sommertemperaturen lustig vor sich hin. Ich glaube, ich habe auch etwas genommen, das Angebot war verlockend.  So muss ich erst recht jetzt nichts kaufen (ich hatte meine Dröhung schon).

Was ich mit Marathon meine: Ab jetzt beginnt die geburtstagslastige Zeit. So habe ich die erste Geburtstagskarte seit langem gemacht. Hier ist sie, für einen Jungen übrigens:

Geburtstag 261014

Ratet mal, wie alt der Beschenkte geworden ist?!?

Und nun, besser spät als nie, der Freitags-Füller, Samstags Nacht 🙂

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1.  Wenn ich  mal groß bin, dann möchte ich ….. (wann ist es denn soweit???)

2.  Ich nähe  im Moment Dreieckstücher. 

3. Der große Unterschied  zwischen der Arbeit meines Freundes Christof und meiner ist in Ziffern ungefähr 25 – 30.

4.  Ich habe mir  zur Belohnung supertolle Stiefel gegönnt. Yeah…

5. Meine Familie  ist klein aber fein. 

6. Nächste Woche ist Halloween und es ist mir piepegal. Das ist kein landestypisches Fest. Basta.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein neues Buch morgen gestern  hatte ich überhaupt nichts geplant und den freien Abend genossen und Sonntag möchte ich lackieren und bohren (das geht schon, sind nur 5 Löcher 🙂 )  !

Puh, das habe ich doch gut hingebogen mit Punkt 7, oder? Und da halte ich mich dran, ich koche noch einen Tee und gehe mit dem Buch zur Ruhe!

Es grüßt euch

Claudia

Geburtstagskarte, Singles und der Freitags-Füller

Hallo, ich bins. Im Moment komme ich vor lauter Arbeit nicht zum Bloggen. Schön, dass ihr aber immer regelmäßig schaut. 🙂

Für die Freundin meiner Mutter habe ich eine Karte gestaltet. Ich zeige sie euch mal:

Geburtstagskarte 1209

Sie ist so schön „blass“, und gehighlightet von den tollen Sternen, die ich ausgestanzt habe. Seht ihr, dass das mittlere Papier aufgenäht ist? Mit einer alten Nadel erlaube ich mir das auch mal ! Bitte nehmt dafür keine neue Nähmaschinennadel, die werden schnell stumpf vom Papier.

Das gleiche gilt für Scheren. Stoffscheren sind für Papier tabu. (und umgekehrt) Bei meinen workshops, wo ich ja immer gern alles zur Verfügung stelle, werde ich wahnsinnig, wenn ich sehe, dass jemand mit der falschen Schere rumschnippelt. Aber die meisten haben das schnell raus, ich wiederhole das auch immer wie ein Mantra.

Heute habe ich den ganzen Tag rumgekruschelt. Unter anderem habe ich meinen alten Schallplattenspieler hervorgekramt, und beim Hören gestaubsaugt und andere Dinge im Haushalt erledigt. Wahnsinn, dass man immer noch alle Texte kann. Zu jeder Single (ja, heute war Singltag hier) habe ich noch Bilder im Kopf und kleine Geschichten. Albert Einstein hatte recht. Unser Gehirn ist super.

Jetzt noch fix den zweihundertfünfundachtzigsten

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1. Die Flasche mit  meinem Parfüm geht bedenklich zur Neige.

2.  Ich mag Spinnen nicht.

3.  Ich bezweifle,  dass ich jemals Spinnen mögen werde.

4.  Meine Kringelpommes waren heute eine Enttäuschung.

5.  Wenn es kälter wird esse ich gerne  Suppen.

6.   Turnschuhe ohne Socken. ? Geht gar nicht.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen habe ich zuallerallererst was Abarbeiten und danach zum Schweden und abends tanzen geplant und Sonntag möchte ich schönes Wetter, bitte.

Das war mein dieswöchentlicher Beitrag dazu. Näheres findet ihr bei Scrap-Impulse. Schaut doch mal vorbei…..

Viele liebe Grüße von

Claudia

 

Die Woche ging schnell um

Hallo ! Diese Woche ist rasend schnell vergangen. Ich sehe, ich hatte gar keine Zeit zu schreiben. Aber das ist in der ersten Schulwoche immer so, alles muss neu eingerichtet werden, und der Tag hat zuwenige Stunden. Ich möchte mir aber auf die Schulter klopfen, alles geschafft ! Gute Organisation ist alles und natürlich die Bereitschaft, über das übliche Maß hinaus zu arbeiten.

Auch heute hat alles geklappt, der weltbester Bufdi hatte seinen letzten Tag und wir haben ihn gebührlich verabschiedet. Es ist so toll, dass man immer wieder Menschen kennenlernt, die man als Gewinn erachtet. Jonas gehört definitiv dazu. Gut, er hatte es nicht immer einfach mit mir, oder doch? Vom schüchternen Typ zum selbstbewussten jungen Mann, der sehr zielstrebig sein Ziel verfolgt hat, das hat Spaß gemacht zu beobachten. Ich habe ihn sehr gefordert, und ich denke, das hat ihm gut getan. Ich wünsche ihm nur das Allerbeste.

Bevor ich jetzt tatsächlich die Muße habe, kreativ zu sein (ich habe ja alle Listen fertig, alles ist eingetütet für die nächste Zeit :-)) möchte ich doch den zweihundertdreiundachtzigsten Freitags-Füller machen. Hier ist er:

Freitags-Füller Nr. 283

1. Nach welchen Kriterien ich ein Buch gut finde, ist ganz einfach: Es muss mich direkt packen, es darf nicht langweilig sein. Meine Zeit ist zu schade für schlechte Bücher.

2.  Schon Freitag und ich habe doch noch so viel vor diese Woche 🙂

3.  In meinem Bett — sitzt der Teddy, den ich zur Geburt geschenkt bekommen habe. Den liebe ich.

4. Gestern beim Ausflug habe ich es mal wieder gemerkt: Meine Arbeit hat sich  wieder mal richtig gelohnt. Meine Schüler sind super.

5.  Anstatt sich auf das Schöne, Positive zu konzentrieren gibt es Menschen, die nur jammern. Ich nicht.

6.   Bei Bettina, da ist ein Restaurant , will ich unbedingt mal essen gehen. Das ist wirklich deluxe. Mercato deluxe.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein gutes Wochenresümee , morgen habe ich das Teamtreffen bei Jenni Pauli  geplant und Sonntag möchte ich, dass die neu formierte C-Jugend gewinnt !

 

In diesem Sinne begebe ich mich jetzt an meine Nähmaschine ! Oh, aber vorher zeige ich euch noch eine Geburtstagskarte, die ich letztens gemacht habe, wie immer mit den schönen Produkten von stampin up.

Geburtstag 26.08

Ich wünsche euch einen entspannten Freitag !

Bis dahin,

Claudia

 

Goldene Hochzeit und eine Glückwunschkarte

Hallo!

Na, wenn die Eltern der Freundin goldene Hochzeit haben und ich für sie eine Karte mache, was liegt näher, als ihnen auch von meiner Seite aus zu gratulieren?

So geschehen. Auch hier habe ich auf die üblichen Details zur goldenen Hochzeit verzichtet. So habe ich eine ganz schlichte Karte gestaltet, mit lieben Worten innen, die ich euch vorenthalte.

GH 3 Weiß und nur eine schlichte Farbe (savanne, schon wieder so ein schöner Name), das war mein Ziel. Die Blumen sind gestempelt und dann ausgestanzt. Seht ihr auch die kleinen Perlen, die ich aufgeklebt habe? Ich hoffe, den lieben Eltern hat die Karte gefallen…..

Es grüßt euch

Claudia

Friday, filler und zwei goldene Hochzeiten

The early bird catches the worm. Das stimmt. Mein früher Vogel bestand aber heute darin, die Dinge, die ich mir vorgenommen habe, zu erledigen. Und da ich dafür extrem früh aufgestanden bin (und dass, obwohl ich noch Urlaub habe!) habe ich alles geschafft. Ich freue mich. Ich freue mich auch über den Freitags-Füller, den ich jetzt noch machen möchte, wie immer zur Verfügung gestellt von Barbara von scrap-Impulse.

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1.  Für mich  soll’s rote Rosen regnen, mir sollen sämtliche Wunder begegnen…. (Danke, Hilde!)

2.   Presse niemanden in irgendeine Form.

3.  Was macht eigentlich Prince? Den höre ich immer noch gern. Wie auch immer er jetzt heißen mag….

4.   Jetzt hier auf meiner Couch sitzen, die lackierte Kommode betrachten und zu schreiben  ist eine feine Sache.

5.   Haben wir schon wieder bald Ferienende 🙁 ?

6.   Sich aufregen ist meist für die Katz.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf gar nichts mehr , morgen habe ich viel zu viel geplant und Sonntag möchte ich gut ankommen!

Soderle, das dazu.

Jetzt zeige ich euch noch etwas. Die Eltern einer ganz lieben Freundin haben heute goldene Hochzeit. Die Eltern einer ganz lieben anderen Freundin hatten letzte Woche goldene Hochzeit. Hammer! 50 Jahre verheiratet zu sein ist verdammt lang, nicht wahr?  Mir wird das wahrscheinlich nicht mehr widerfahren, oder? Na, man weiß ja nie….

Jedenfalls bat mich die eine liebe Freudin mit den Worten: „Claudia, die Karten, die man kaufen kann, sind soooo hässlich, kannst du mir nicht eine machen?“ ebendies zu tun. Gerne. Nur finde ich die Karten, die so üblich sind zu einem solchen Jubiläum, auch meist nicht schön. Lorbeerkränze und eine goldene 50, hallo? Also wurde ich kreativ. Ich wollte auf besagte features verzichten und habe mich entschieden für … zwei Herzen und ein love. Ich habe gleich zwei Karten gemacht, nur die Farben habe ich gewechselt!

Hier ist sie einmal:

GH 1

und noch einmal in anderen Farben:

GH 2

Ihr seht, die beiden Karten wirken schon anders, wenn man lediglich die Farben verändert. Hier habe ich die neuen Farben von Stampin up verwendet, brombeermousse und lagunenblau. Der Grundton heißt savanne und das weiße Papier ist flüsterweiß. Das goldene love ist ausgestanzt aus champagnerfarbenem Glitzerpapier. Sind die Namen der Farben nicht toll?

Und wie gefallen euch die Karten? Innen sind noch liebe Worte gestempelt, das habe ich aber vergessen zu fotografieren 🙁

So ist es … und es macht viel Spaß, so schöne Dinge zu produzieren, glaubt mir.

Jetzt genieße ich den Feierabend 🙂

Bis dahin, es grüßt euch

Claudia

 

Endlich Sommer !

Hallo!

Endlich ist es draußen Sommer. Nach dem vielen Regen freue ich mich umso mehr. Denn Sonne macht gute Laune!

Vor noch einer Woche habe ich für meinen Sohn gebacken und gebastelt. Hier ist die Geburtstagsgirlande:

IMG_2988

Auf dem Tisch standen noch andere wundervolle Sachen, leckerste Erdbeertorten, die mein Sohn sich von der Oma gewünscht hat, Melonen,  Heidelbeermuffings, cakepops und …. das hier:

IMG_2989

Insgesamt war der Tisch fröhlich bunt, es nahmen ja auch 21 Personen Platz. So schön, dass meine Kinder so viele liebe Leute kennen, die sie an ihrem Ehrentag besuchen!

All die Sachen habe ich mit den Produkten von stampin up gemacht, und das hat genauso viel Spaß gemacht, wie später am schön gedeckten Tisch zu sitzen.

Spaß macht mir immer auch der Freitags-Füller, deshalb hier und jetzt:

der zweihundertsiebenundsiebzigste (277)

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1.  Es sind Ferien und  ich genieße jeden Tag in vollen Zügen!

2.  Alle sollten jetzt viel Wasser trinken.

3.  Das letzte, was ich online bestellt habe ist ein Adapter, damit die dockingstation wieder funzt.

4.   Eine gute Schere habe ich letztens  beim Einkaufen entdeckt.

5.   Wenn es richtig heiß ist bin ich glücklich, ich laufe nicht langsamer, sondern auf vollen Touren.

6.   In Griechenland ist es bestimmt genauso heiß im August.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Sandra, morgen habe ich Köln und viele Freunde treffen geplant und Sonntag möchte ich bitte kein schlimmes Gewitter !

Wie immer Freitags ab null Uhr stellt Barbara diese Textbausteine zur Verfügung. Ich danke ihr dafür.

Euch wünsche ich einen wunderbaren Abend, trinkt viel Wasser und relaxt !

Ciao, eure Claudia

 

Dekorieren für den Edel

Mein Sohn hat am Sonntag Geburtstag. Wundert euch nicht, das Gleiche hatte ich schon letzte Woche geschrieben, aber so ist es. Ich habe zwei Söhne, die im Abstand von exakt einer Woche Geburtstag haben. Eigentlich könnte ich ja die Deko von Nr. 1 einfach hängenlassen (die ich dieses Jahr nicht fotografiert habe 🙁 ) aber ich finde, jedes Kind braucht seinen eigenen Geburtstag und somit auch seine eigene Deko!

Aber die kann ich euch ja noch nicht zeigen, erstens bin ich noch nicht fertig, und zweitens wäre ja dann die Überraschung hin.

Ich kann euch aber eine Grußkarte präsentieren, die ich einer lieben Kundin dem stampin up Katalog beigefügt hatte. Schaut mal:

Grußkarte 07.14

Ganz schlicht, aber dennoch verspielt, mit einem kleinen Einleger der neuen Farben. Neue Farben? Ja, es gibt auch in der Papierwelt trends wie in der Mode. Farbtrends ändern sich, und wenn man ganz genau hinschaut, sind da doch ziemlich viele Parallelen.

Noch etwas: Heute ist Freitag. Zeit für den Freitags-Füller. Diesmal der zweihundertsechsundsiebzigste (276), von Barbara zur Verfügung gestellte

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1.  Der Regen nervt. Bald können wir hier Reisfelder anbauen.

2.  Lachen ist ein schönes Geräusch.

3.  Mein Tipp für das WM-Endspiel : Wenn die Herren so souverän spielen wie am Dienstag, dann wage ich den Ausblick auf den vierten Stern.

4.  Ich benutze nie den Ausdruck mega gut. Mega reicht.

5.   Ich trinke zurzeit gerne eisgekühlte Cola mit Zitrone.

6.   Es gibt Dinge !

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Basteln , morgen habe ich Backen und Dekorieren geplant und Sonntag möchte ich zwei Dinge: Mein Sohn soll einen tollen Geburtstag mit vielen lieben Leuten haben und die Nationalelf soll nach dem Spiel happy sein. Also nichts gegen die Argentinier, aber ….. !

Hm, das wars für heute. Wenn ihr wüsstet, wie rummelig die Gefilde sind, und dass ich immer Freitags den Lappen schwinge, dann ….

… deshalb ein lieber Gruß und einen etwas weniger verregneten Freitag.

Eure Claudia

 

Ein 18 ! Und ein 17 !

Hallo !

Ein 18. Geburtstag stand letztes Wochende an. Ein ganz nettes liebes Mädchen wurde 18. und das wurde ausgiebig gefeiert. Ich habe mein Geschenk für sie so verpackt:

Geschenk 05071

Ganz einfaches Packpapier, verziert mit Spitzendeckchen, einem Designerpapier, Schleifen und ausgestanzte Blumen mit einem Magneten in der Mitte. Das Ganze dann noch mit dem Anhänger „Endlich 18“ aus dem Set Tafelrunde, fertig ist ein wunderschön verpacktes Geschenk. Ich freue mich sehr, dass das Geschenk gut ankam, es war eine witzige Fahrradhupe darin.

Dann hatte noch mein Sohn am Wochenende Geburtstag, und ich habe gebacken, dekoriert und vorbereitet. Entsprechend erledigt gestatte ich mir erst heute zu sein, ich freue mich, dass wir ein tolles Fest hatten. Er bekam dieses Jahr einen Beitrag für das langersehnte neue Fahrrad von mir, und da er chichi blöd findet (Stichpunkt Männerkarte) habe ich mich bei seiner Karte zurückgehalten.

Karte 0607

Irgendwie sieht sie krumm aus, ist sie aber nicht 🙂

Farblich fand ich das türkis mit dem gelb total schön, nur kein blingbling ! Aber dennoch ist sie fröhlich und zeigt hoffenlich, das ich mich freue, so einen tollen Sohn zu haben !

Jetzt bin ich froh, dass ich Zeit habe, euch alles zu zeigen, was ich so gemacht habe, bzw. mache. Ferien sind etwas Feines !

Es grüßt euch

die Claudia

 

Der Neue ist da !

Heute ist der neue Katalog von Stampin up an den Start gegangen. Ich finde schon wieder soooo viele Sachen traumhaft schön, und werde euch in den nächsten Tagen dies und das zeigen. Aber überzeugt euch selbst ! Beim Klick auf das Cover öffnet sich die PDF-Datei und dann kann man stundenlang stöbern.

Cover_AC_DE_2014-2015_Claudia

Wenn dir etwas daraus gefällt, dann kontaktiere mich, gern bestelle ich für dich mit 🙂

Jetzt vertiefe ich mich auch !

Herzliebste Grüße von

Claudia

Ein Abschied, eine Fahrt, ein Füller…

…. und mit dem beginne ich meinen heutigen Beitrag ! Barbara

hat wieder einmal Textbausteine zur Verfügung gestellt, und hier sind meine Gedanken dazu:

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1.  Meine Füße, erst seit ein paar Jahren ist mein Verhältnis zu ihnen nicht mehr gespalten.

2.  Die Crux an Kartoffelchips: die sind unwiderstehlich !

3.  Ich lernte viele Menschen kennen. Es entwickeln sich immer neue Beziehungen und ein gesundes soziales Geflecht ist wichtig und gut. Leider entpuppen sich aber immer wieder manche vermeintliche Freunde als Mogelpackungen. Mit so etwas komme ich schlecht zurecht. 

4.   Ich habe ständig mein Gehirn aktiviert.

5.   Es ist wirklich traurig, dass sie sich nicht gemeldet hat. Diesen Satz denke ich heute zum letzten Mal, dann ist Feierabend !

6.   Die Nordsee und meine Schwiegermutter möchte ich unbedingt in diesem Jahr noch besuchen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Morsbach , morgen habe ich einen wunderbaren Tag auf der Mannschaftsfahrt geplant und Sonntag möchte ich mich davon erholen. 

 

Da es heute losgeht – die Fahrt übers Wochenende mit 22 hormonell testoteron gesteuerten Jungs, meiner Schwester zuliebe fahre ich ja mit – habe ich mich bestens präpariert. Es wird keine Langeweile aufkommen. Die Fahrt ist von A – Z geplant, und wenn ich gleich unsere Taschen gepackt habe, dann erlaube ich mir so etwas wie Vorfreude 🙂

Gestern hatte meine Kollegin ihren Abschiedsausstand. Den Umschlag für die Karte, die ich gebastelt habe, habe ich euch schon gezeigt. Klick hier.  Nun das Innere:

Abschied 23.06

Die Karte hatte ich so ähnlich schon einmal gesehen, ich weiß nicht mehr wo, so kann ich die Urheberin leider nicht verlinken.

Bei Abschieden bin ich immer am Wasser gebaut. Gestern flossen auch ein paar Tränen, vor allem als der Lehrerchor das Medley gesungen hat, welches unser Musikguru für jeden individuell zurechtschneidet. Da ich ja auch immer einen Koffer gepackt habe (wer weiß was noch so passiert im Leben) berühren mich Abschiedstexte immer besonders. Auch als die Kollegin ihr Geschenk bekam (selbstverständlich habe ich das eingepackt, weil ich mittlerweile das ABO auf Karten und Verpackungen habe) waren viele gerührt. Schaut mal, wie schön man mit den tollen Produkten von stampin up Geschenke verpacken kann:

Verpackung R.

Hier noch ein kleines Detail:

verpackung R. detail

Die Blumen habe ich eingefärbt, die Farbunterschiede sind absichtlich, damit es realistisch ist. Mir gefällt die Kiste super, drin war ein Tanzschuh aus Porzellan, gefüllt mit Geld, damit sie sich richtige Tanzschuhe kaufen kann ! Eine tolle Idee, finde ich.

Wenn ihr auch einmal etwas verpackt haben möchtet, oder es lernen möchtet, nur zu, kontaktiert mich ! Ich wünsche euch jetzt ein tolles Wochenende.

Denn das wars nun, ich muss jetzt loslegen, siehe oben.

Bis Montag !

Eure Claudia

 

1 2 3